WLF = Wechselladerfahrzeug

Zum Vergrößern die Bilder anklicken.

Ich in jungen Jahren: King of the Road - mit 7,5 t.

Der LKW von der Fahrschule.

1999 dann der Aufstieg in die Premiumklasse und Ehrenamt bei den Maltesern.

2635= 26t. und 350 PS
Mercedes-Benz
Typ: SK (Schwere Klasse),
Fahrzeugart: WLF

Für nichts zu fein: Eine Schwester hilft beim Ankoppeln.

Ein LKW mit Blaulicht - bei der Müllverwertung nicht alltäglich.

Trauriger und erscherter Einsatz auf Weihnachten 2005, 5 Personen sind verbrannt.

Der Don Bosco Club bietet sich vorübergehend als Notunterkunft an.

Anlieferung von Notbetten für die anderen Hausbewohner.

Zu diesem Einsatz von der BF Köln angefordert.

Max. Kippstellung. Die Bedienung ist auch außerhalb der Kabine möglich.

"Mein" LKW aus der Luft gesehen.

Tiefgarage kein Problem.

Container absetzen und auf den hinteren
Rollen in die Tiefgarage schieben.

Kabel hochheben und die Spiegel einklappen. Dann klappt es auch mit der Anlieferung.

Wenn es auch so aussieht, in den Graben bin ich nicht gefahren.

Ansetzen zur Aufnahme eines in Brand geratenen Containers.

Hilfeleistung für die
FFW Rhoden, Landkreis Diemelstadt.

Der Container wird aufgezogen.

Der Schaum, zur Kühlung für die Gasflasche, schwappt heraus.

Umsetzen des Containers zur Entleerung der Brandlast.

Der Container wird geöffnet.

Der Schaum läuft schon aus, bevor ich das Abkippen beginne.

Ursache des Brandes, vermutlich achtlos weggeworfene Grillkohle.

Das Feuer entfacht sich abermals im abgekippten
Müll.

Der Restmüll wird auf Brandnester überprüft.

Rückkehr des Containers an seinen Platz mit "Begleitpersonal".

Ich verursache einen großer Schreck auf einem Polterabend.

Das "Pärchen" ist erleichtert, ich kippe nur eine WC-Schüssel ab.

Dann folgt das opligatorische Kehren.

 

 

 

Seite   (1)   (2)   (3)   (4)   (5)   

 

 

 

Seite   (1)   (2)   (3)   (4)   (5)